Sharm el Sheikh

Hotel Tropicana Grand Azure Resort*****

8.5
Tropicana Grand Azure Resort*****
74 Bewertungen
Allgemeiner Eindruck 8.5

74 Bewertungen (11..20)

25.11.2009
Xan
Perfekt !
für 18 Tage gebucht. Die Lage ist schön, ein großes Resort viel Auswahl an Essen usw. Ist übrigens auch von guter Qualität! Genug einladende Bars usw. wo man etwas trinken kann. Außerhalb des Resorts ist der Bankautomat 10 m entfernt schön bequem. Was wir nicht wussten war, dass man wenn man die Juniorsuite bucht, hier ein VIP ist und lauter extra Sachen bekommt wie etwa Snacks, ausländische Spirituosen, mehr Restaurant... Dies kostete beim Buchen zu Hause 50 mehr insgesamt und hier wenn man hinzu buchen will 30 Euro pro Tag!! Das hatte der Reiseveranstalter nicht angegeben. Diese Bewertung kommt Live von unserem Hotelzimmer durch das gute Wifi im Zimmer. Wenn wir zu Hause sind, werde ich noch was schreiben, wie es insgesamt war.
  • ReisegruppePaar
  • AbreiseNov. 2009
Allgemeiner Eindruck 9.0
Allgemeiner Eindruck 9.0
Lage 9.0
Service 9.0
Preis / Leistung 9.0
Verpflegung 9.0
Zimmer 9.0
26.11.2009
Annet
Fantastisches Hotel
auf jeden Fall eines der besseren Hotels von Sharm. Das Niveau vom Magic Life (auch Spitze). Minuspunkte: * Cocktails (mit wässrig verdünntem Saft), * Animation abends (fünf Tage hintereinander genau derselbe Saxophonist mit denselben Nummern!), * das Schwimmbecken war eiskalt und der Pier lächerlich lang. Tipp: den Pier vom Hotel rechts oder vom Magic Life nehmen, das erspart einem die Hälfte der Lauferei und man ist auch direkt beim Korallenriff! Dafür eine ganze Menge positive Punkte: * fantastische Anlage im netten arabischen Baustil (vor allem die Lobby... Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen!) * freundliches Personal * Wifi im Hotelzimmer und in der Lobby * Juniorsuite! Absolut zu empfehlen. Megagroßes Zimmer (60m2) und sehr viele Extras (gefüllte Minibar, ruhiges Restaurant zum Essen statt der hektischen Fresshalle, separater VIP-Raum mit Bedienung, Wein und ein Obstkorb bei der Ankunft, Wasserkocher usw..). Das Essen wurde nach einer Woche schon etwas eintönig, aber man kann gut abwechseln mit einem der vier á la Carte-Restaurants (kostenlos reservieren, man muss sich dafür aber um 10:00 Uhr an der Schlange anstellen)
  • ReisegruppePaar
  • AbreiseNov. 2009
Allgemeiner Eindruck 9.0
Allgemeiner Eindruck 9.0
Lage 9.0
Service 9.0
Preis / Leistung 9.0
Verpflegung 8.0
Zimmer 10.0
27.11.2009
Rianne
Leider die andere Seite gesehen
unter anderem wegen der guten Kritiken hatten wir uns für dieses Hotel entschieden. Leider haben wir eine andere Seite gesehen. Zu allererst hatten wir ein Zimmer in dem die Klimaanlage kaputt war und Schimmel an der Wand war. Wir hatten ein Zimmer mit Balkon gebucht, aber den Balkon haben wir nie bekommen. Im zweiten Zimmer war alles Mögliche kaputt: 2 von den drei Steckdosen, Telefon, Wasserkocher, der Stöpsel von der Badewanne fehlte, ein Blutfleck (nicht von uns) war die ganze Woche auf der Tür zu sehen. An der Rezeption haben sie uns nicht geholfen und uns sogar ausgelacht! Und wenn man einmal die negative Seite gesehen hat, sieht man immer mehr: Das Schwimmwasser war absolut nicht sauber. Morgens um 9:00 Uhr wurde Dreck aus dem Wasser gefischt und auf die Seite gelegt, und infolgedessen saßen wir dann zwischen den Bechern, Haargummis, Zigarettenkippen, Hautschuppen und Damenbinden. Das Schwimmwasser wurde meiner Ansicht nach nicht gefiltert. Das Essen ist aber prima !
  • ReisegruppeFamilie mit Kindern
  • AbreiseSept. 2009
Allgemeiner Eindruck 6.0
Allgemeiner Eindruck 6.0
Lage 7.0
Service 1.0
Preis / Leistung 5.0
Verpflegung 8.0
Zimmer 4.0
Kinderfreundlichkeit 7.0
29.08.2009
Marc, Guusje en Viev
Super
wir sind gerade von 2 Wochen zurück. Eine Superzeit erlebt. Der Pier ist tatsächlich lang, aber wenn man ein bisschen weiter nachdenkt und versteht, dass so ein Pier angelegt wird, um die Koralle zu schützen, dann finde ich, dass man das zu respektieren hat und nicht wegen eines langen Pieres meckern muss. Schade, dass es immer noch diese Art von Touristen gibt, die fröhlich mit ihren Füßen über die Koralle laufen und keine Ahnung haben, was sie für einen Schaden anrichten. Da noch etwas zum Thema Trinkgelder. Wenn man nicht gerne ein Trinkgeld gibt, sollte man nicht in dieser Art von Ländern fahren. Wenn man weiß, was die Menschen dort verdienen, darf man über ein oder zwei Euro Trinkgeld nicht meckern. Man gibt hier doch auch ein Trinkgeld, wenn man essen geht, oder in die Kneipe geht. Ich begreife ich die Mentalität einfach nicht, dass wenn alles all inclusive ist, wir unsere Manieren vergessen und auf einmal nichts mehr abgeben können! Das Essen war super, auch wenn wir ein Superiorzimmer hatten und das spezielle Restaurant benutzen konnten, wir haben jeden Abend gemütlich im großen Restaurant zu Abend gegessen
  • ReisegruppeFamilie mit Kindern
  • AbreiseAug. 2009
Allgemeiner Eindruck 9.0
Allgemeiner Eindruck 9.0
Lage 8.0
Service 10.0
Preis / Leistung 9.0
Verpflegung 10.0
Zimmer 8.0
Kinderfreundlichkeit 10.0
05.03.2009
lya
Frühlingsurlaub, in einem Superhotel. Wir sind jetzt zum dritten Mal in Ägypten gewesen. Dieses Hotel setzte dem Ganzen die Krone auf.... Schöner Eingang, großer gepflegter Garten. Schwimmbecken mit vielen Liegen. Strand anständig und ein langer Pier. Die Zimmer (Juniorsuite Vip) waren schön. TIP.......... Wenn man hier hinfährt, dann sollte man die Juniorsuite buchen. Die Mahlzeiten vom Büffet und keine Wartezeiten. Wirklich empfehlenswert. Wir fahren dort nächstes Jahr auf jeden Fall wieder hin
  • ReisegruppeFamilie mit Kindern
  • AbreiseFeb. 2009
Allgemeiner Eindruck 9.0
Allgemeiner Eindruck 9.0
Lage 9.0
Service 9.0
Preis / Leistung 9.0
Verpflegung 8.0
Zimmer 8.0
Kinderfreundlichkeit 9.0
04.03.2009
Paul
das Resort ist sehr schön und stimmungsvoll angelegt. Viele Palmen und viel Grün. Der Strand ist sauber und mit bequemen Liegen ausgestattet. Wenn man im Meer schwimmen will, sollte man über den Holzpier gleich am Strand gehen. Am Ende des Piers ist schnorcheln angesagt. Für die á la carte-Restaurants muss man sich einen Tag vorher in die Schlange stellen, aber es hat sich die Mühe des Wartens gelohnt. Für einen Frühlingsurlaub richtig gut, denn das Wetter ist dann absolut fantastisch.
  • ReisegruppePaar
  • AbreiseFeb. 2009
Allgemeiner Eindruck 9.0
Allgemeiner Eindruck 9.0
Lage 8.0
Service 9.0
Preis / Leistung 8.0
Verpflegung 9.0
Zimmer 8.0
16.02.2009
ferdi
schöner Urlaub
Einen schönen Urlaub gehabt, Zimmer etwas veraltet aber man kann immer etwas zum meckern finden. Prima Preis-Leistungs-Verhältnis!
  • ReisegruppeFamilie mit Kindern
  • AbreiseFeb. 2009
Allgemeiner Eindruck 8.0
Allgemeiner Eindruck 8.0
Lage 8.0
Service 8.0
Preis / Leistung 8.0
Verpflegung 8.0
Zimmer 6.0
Kinderfreundlichkeit 7.0
31.12.2008
Ton
ich habe ein bisschen Probleme mit Menschen, die lauter Zehnen geben denn das sagt eigentlich, dass es perfekt ist, aber Perfektion nähert man sich erst, wenn man alles gesehen hat und wir dürfen doch wohl behaupten, dass wir schon das eine oder andere gesehen haben unter anderem in Dubai und Abu Dhabi (das sind Zehnen). Das Hotel hat eine ausgezeichnete Lage was die Möglichkeiten in der Umgebung anbetrifft. Dort angekommen erschraken wir aber über ein paar Sachen. Wie zum Beispiel beim Essen der Ansturm auf die Buffets es war einfach zu eklig sich das anzusehen. Auch ein paar Stühle hinterher (wir waren dort zu 6.) in der Hotellobby zu finden war eine Herausforderung, dies gelang uns einfach nicht was zu Laufpartien durch die Lobby vom Hotel führte. Darauf hin mit drei Zimmern beschlossen, auf eine Juniorsuite aufzuwerten. Danach war alles perfekt. Essen im Ozean-Restaurant und in der VIP lounge etwas trinken. Die Hochstufung kostet ein paar Cents, aber das war es wirklich wert. Nur die Russen, wo bleiben die Russenfreien Hotels. Im übrigen will ich nicht alle Russen miteinander vergleichen.
  • ReisegruppeFamilie mit Jugendlichen
  • AbreiseDez. 2008
Allgemeiner Eindruck 8.0
Allgemeiner Eindruck 8.0
Lage 8.0
Service 8.0
Preis / Leistung 8.0
Verpflegung 7.0
Zimmer 8.0
22.11.2008
Eric Boelhouwer
dort Anfang November 2008 gewesen, ausgezeichnetes Wetter, prima Essen und nach einem langen Spaziergang auf dem Steg ein fantastisches Riff, das ist so als würde man in einem Aquarium schwimmen. Am großen Schwimmbecken ist auch immer ein Platz frei trotz der Handtuchleger. Das Essen ist prima organisiert sind selbst nicht in den á la Carte-Restaurants gewesen denn wir hatten einen ausgezeichneten Draht zum Chefkoch, der uns jedes Mal wieder mit etwas leckerem überraschte. Der einzige Minuspunkt wäre vielleicht, dass die Zimmer etwas älter sind, sie dürften einmal auf gefrischt werden. Es ist und bleibt bizarr im Resort ist alles grün und blühende Sträucher aber zwei Schritte vor der Tür und man steht mit beiden Beinen in der größten Sandkiste. Für Menschen, die schlecht zu Fuß sind, aufgepasst, das Resort ist vom Eingang bis zum Ende des Stegs 1,5 Kilometer lang.
  • ReisegruppeFamilie
  • AbreiseNov. 2008
Allgemeiner Eindruck 9.0
Allgemeiner Eindruck 9.0
Lage 8.0
Service 9.0
Preis / Leistung 9.0
Verpflegung 8.0
Zimmer 7.0
Kinderfreundlichkeit 8.0
24.10.2008
Sander
Sehr sauber und sehr ordentlich!! Freundliche Menschen. Nur sollte man bloß nicht mit dem Bus nach Kairo fahren, das ist eine einzige Katastrophe!! Die Pyramiden haben das wieder ein bisschen ausgeglichen..
  • ReisegruppeFreunde
  • AbreiseOkt. 2008
Allgemeiner Eindruck 9.0
Allgemeiner Eindruck 9.0
Lage 9.0
Service 9.0
Preis / Leistung 9.0
Verpflegung 8.0
Zimmer 9.0
Kinderfreundlichkeit 9.0