Sesriem

Lodge Le Mirage Desert Lodge & Spa*****

7.8
Le Mirage Desert Lodge & Spa*****
3 Bewertungen
Allgemeiner Eindruck 7.8

3 Bewertungen

08.01.2008
Anja Friedrich
Wir verbrachten 2 Nächte im Hotel. Die Klinaanlage in unserem Zimmer war defekt, und das bei diesen Temperaturen. An Silvester hatten die Köche keine Lust zu kochen, und verließen einfach das Hotel. So sah dann auch das "Galaessen" aus: verbrannte, kalte Grillwürstchen, Kartoffelsalat und kaltes undefinierbares Fleisch. Es war eine Katastrophe. Wir lagen um 23 U im Bett. Am Pool gibt es wenige Liegen. Man kann sich eine Auflage legen und in der Sonne schmoren. Eine Ballonfahrt ist empfehlenswert. Start morgens um 6 Uhr, anschließend gibts ein leckeres Frühstück in der Wüste.
  • ReisegruppeFamilie
  • AbreiseDez. 2007
Allgemeiner Eindruck 1.0
Allgemeiner Eindruck 1.0
Lage 5.0
Service 2.0
Preis / Leistung 2.0
10.09.2007
PAM
Le Mirage wird seinen fünf Sternen nicht gerecht. Es gehört zu Leading Lodges of Africa, jedoch ist Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis wesentlich schlechter, als bei Engle Tented Lodges aus selber Hotelgruppe und insb. zu anderen namib. Lodges. Rezeption und Service sind gleichgültig und chaotisch (zweimal angebranntes Essen, Minifrühstücksbuffet) und vergesslich, für Namibia ungewohnte Touriabfertigung, Zimmer zeigen erhebliche Abnutzung (Farbe blättert vom Boden ab) und schlechte Reinigung. Am Pool fehlen ausreichende Liegen und es gibt keine Sonnenschirme (und das mitten in der Wüste). Das Hotel bietet keine attraktiven Ausflüge an. Ausnahme ist die überteuerte Dünentour zur Dune 45. (650 $N), die wir mit eigenem Fahrzeug auf Asphaltstraße absolviert haben. Die Architektur macht die vielen Mängel e. 5 Sterne Hotels nicht wett. Quads sind vorhanden, aber nicht nutzbar. Alternative am Ort: Soussvlei Mountain Lodge, Kulala Desert Lodge
  • ReisegruppeFreunde
  • AbreiseAug. 2007
Allgemeiner Eindruck 5.0
Allgemeiner Eindruck 5.0
Lage 6.0
Service 3.0
Preis / Leistung 2.0
29.09.2006
Laura Zijlmans
eine prachtvolle Lodge am Rande der Namib Naushclucht und des Sossusvlei. In einem traumhaften Gebäude das wie ein altes Fort aussieht befindet sich eine Oase aus Grün und Luxus. Wirklich sehr schön! Eine Quadsafari kann man empfehlen. Ebenso wie Sesriem.
  • Reisegruppe
  • Abreiseunbekannt
Allgemeiner Eindruck 10.0
Allgemeiner Eindruck 10.0
Lage 10.0
Service 10.0
Preis / Leistung 10.0