Playa de las Americas

Aparthotel Kn Columbus***

7.0
Kn Columbus***
79 Bewertungen
Allgemeiner Eindruck 7.0
Lage 6.9
Service 7.5
Preis / Leistung 6.9
Verpflegung 7.2
Zimmer 6.8
Kinderfreundlichkeit 6.7
Schwimmbad 7.2
Hygiene 7.2

79 Bewertungen (1..10)

30.07.2011
Thijs
in Ordnung
wir haben dort 10 Tage mit neun Mann verbracht. Man begegnet dort viele Engländern. Im Hotel selbst wird Tagsüber und abends für Unterhaltung gesorgt. Das Essen ist gut genug, um sich damit den Bauch vollzuschlagen. Nur das Fleisch war ab und zu nicht so besonders lecker.
  • ReisegruppeFreunde
  • AbreiseJuli 2011
Allgemeiner Eindruck 7.0
Allgemeiner Eindruck 7.0
Lage 8.0
Service 7.0
Preis / Leistung 6.0
Verpflegung 6.0
Zimmer 6.0
31.07.2010
Kimberley
absolut top
warum manche Menschen der Ansicht sind, dass das nichts ist, verstehe ich nicht. Wir kommen jetzt schon seit acht Jahren und ich selbst bin 14. Wir sind heute Morgen von dort zurückgekehrt. Das Personal ist sehr nett und sie halten häufig ein Schwätzchen mit Ihnen. Früher sprach ich noch sehr schlecht Englisch, aber selbst damals haben sie mich verstanden. Es gibt viel Unterhaltung. Man läuft zwar 10 Minuten wenn man an den schönsten Strand des Ortes will. Aber wenn man mit etwas weniger zufrieden ist, ist man in fünf Minuten da. Das Hotel ist diesen Frühling komplett renoviert worden, die Fotos stimmen also überhaupt nicht mehr. Es gibt jetzt einen kostenlosen großen Jakuzzi zwischen den Schwimmbecken. Außerdem sind sie den lautstarken Engländern gegenüber jetzt strenger. Wenn etwas mit dem Zimmer nicht stimmt, versuchen sie, das Problem so schnell wie möglich zu beseitigen. Das All inclusive ist jetzt viel besser geregelt als in den vergangenen Jahren. Das Zentrum und die Promenade befinden sich gleich in der Nähe. Eine gesellige und lebhafte Stadt. Ich bin schon dabei, meine Eltern davon zu überzeugen, im Februar auch dorthin zu fahren. Aber im Sommer werden wir auf jeden Fall noch einmal dorthin zurückkehren
  • ReisegruppeFamilie mit Jugendlichen
  • AbreiseJuli 2010
Allgemeiner Eindruck 9.0
Allgemeiner Eindruck 9.0
Lage 8.0
Service 8.0
Zimmer 8.0
Kinderfreundlichkeit 10.0
30.01.2010
Cobie en Arie
prima Unterkunft
Prima Appartementhotel. Schöne, gut gepflegte Zimmer. Schönes Selbstbedienungsrestaurant mit freundlicher Bedienung. Ausgezeichnet zubereitetes Essen, mit viel Abwechslung. Praktisch jeden Abend eine Vorstellung. Gut gelegenes Hotel. Zu diversen Stränden und Läden läuft man keine 10 Minuten. Kurzum, eine gute Unterkunft für einen schönen Urlaub.
  • ReisegruppePaar
  • AbreiseJan. 2010
Allgemeiner Eindruck 8.0
Allgemeiner Eindruck 8.0
Lage 8.0
Service 9.0
Preis / Leistung 9.0
Verpflegung 9.0
Zimmer 9.0
23.12.2009
Spijkers
Eine Woche ist lang genug!
Von außen geht es noch aber einmal drinnen wähnt man sich in der Zeit zurück. Es ist wie Fawlty Towers, einschließlich Engländern aus den untersten Regionen des Zusammenlebens. Die Möbel kommen vom Second Hand und das tägliche Saubermachen beschränkt sich auf ein Minimum. Man sollte dort bloß nicht essen gehen, es sei denn man ist ein Fan der englischen Küche und stört sich nicht daran, in der Schlange zu stehen. Wir wohnten dort für eine Woche und das ist reichlich lang, was für ein schrecklicher Laden war das nur!
  • ReisegruppePaar
  • AbreiseDez. 2009
26.10.2009
Carolien
Nie wieder in das Kakerlakenhotel
wir sind 11 Tage im Columbus gewesen und hatten als wir aufs Zimmer gingen schon etliche Kakerlaken im Zimmer, nicht sauber und ein Schmutzrand im Bad. Die Kakerlaken zuerst getötet aber am nächsten Tag wieder das gleiche Spiel. Das der Reiseleitung gemeldet (die erzählte uns, dass sie überall auf Teneriffa wären und dass das nicht wirklich seltsam wäre) und Rezeption, sie haben dann dagegen gespritzt, aber in den Tagen danach kamen sie immer wieder und bekamen sie auch nachdem Putzfrau, Hausmeister und Wachdienst diverse Male gespritzt hatten nicht weg. In den anderen Zimmern hatten sie nicht soviel oder gar nicht darunter zu leiden aber in unserem Zimmer (303) gab es jeden Tag wirklich etliche (siehe Fotos). Nachdem wir ein paar Mal darum gebeten hatten erhielten wir ein anderes Zimmer (Bungalow im Erdgeschoss). Zu unserem großen Erstaunen haben wir in diesem Zimmer nicht einmal eine Kakerlake gehabt und hatten nachts also keine Probleme damit, dass sie über oder ins Bett liefen. Dafür war es hier drinnen Tag und Nacht brütend heiß (keine Klimaanlage). Das Essen ist gut.
  • ReisegruppeFamilie mit Jugendlichen
  • Abreise2009
Allgemeiner Eindruck 3.0
Allgemeiner Eindruck 3.0
Lage 5.0
Service 4.0
Preis / Leistung 2.0
Verpflegung 7.0
Zimmer 1.0
Kinderfreundlichkeit 5.0
28.11.2009
A Nollen
geiler Ort
Für den Preis ein gutes Hotel, natürlich keine 5 Sterne, aber dafür bezahlt man auch nicht
  • ReisegruppeFamilie mit Jugendlichen
  • AbreiseAug. 2009
Allgemeiner Eindruck 9.0
Allgemeiner Eindruck 9.0
Lage 9.0
Service 9.0
Preis / Leistung 9.0
Verpflegung 9.0
Zimmer 9.0
Kinderfreundlichkeit 9.0
17.04.2009
De Vocht
Man bekommt, wofür man bezahlt!!!!
wir, eine 9 -köpfige Familie, haben hier über Ostern eine Woche verbracht. Eltern, Kinder und zwei Enkelkinder. Wir haben uns hier köstlich amüsiert und Ja, die lautstarken Engländer, darum kommt man nicht herum, aber die hat man überall!! (von den Italienern ganz zu schweigen). Das Essen fanden wir auch in Ordnung, ich weiß nicht, was die anderen Menschen dann von einem 3***Hotel gewöhnt sind, aber wir haben nie kaltes Essen oder so gehabt, es war immer etwas dabei das richtig schön lecker war. Was aber gesagt werden muss ist, dass es unserer Ansicht nach leider nicht so sauber war (Zimmer die nicht gut geputzt wurde), das war schon schade. Ansonsten war rund um das Schwimmbecken und die Toiletten unten alles schön sauber!!! Von einem 3*** darf man keine 5*****Qualität erwarten. Für diejenigen, die noch Hinfahren: Ich fand es wirklich gar nicht so schlimm!!! Wir fuhren auch mit bangem Herzn hin und es hat uns wirklich angenehm überrascht!!
  • ReisegruppeFamilie mit Kindern
  • AbreiseApr. 2009
Allgemeiner Eindruck 7.0
Allgemeiner Eindruck 7.0
Lage 8.0
Service 7.0
Preis / Leistung 8.0
Verpflegung 8.0
Zimmer 7.0
Kinderfreundlichkeit 8.0
14.04.2009
Stéphane
keine drei Sterne wert
gerade von einer Woche Teneriffa zurück. Das Hotel war eine richtige Enttäuschung: *verabscheuenswürdige englische Hotelgäste die die ganze Nacht Krach machten, und infolgedessen wachte man nachts immer auf. *Das Hotelzimmer war in Ordnung, aber nicht sauber. Der Fußboden wurde meiner Ansicht nach nie gereinigt. *Das Essen war ständig das Gleiche, manchmal sogar kalt. ==> Ein Hotel, das man schnell vergessen sollte.
  • ReisegruppePaar
  • AbreiseApr. 2009
Allgemeiner Eindruck 5.0
Allgemeiner Eindruck 5.0
Lage 7.0
Service 5.0
Preis / Leistung 4.0
Verpflegung 4.0
Zimmer 5.0
01.03.2009
karin
veraltetes Hotel aber schönes Wetter!
Wir sind gerade wieder zurück... Herrliches Wetter, schön in Laufweite von allem, viele Geschäfte, Bars, Restaurant, Strand... Prima! Die Anlage selbst ist veraltet und nicht mehr wirklich zeitgemäß. Die Zimmer waren Prima (den Angestellten am ersten Tag ein Trinkgeld geben und das Zimmer wird jeden Tag sauber gemacht und man hat jeden Tag saubere Handtücher!). Wir hatten nur Frühstück genommen wenig Abwechslung aber kein Problem. Das Schwimmbecken war tatsächlich sehr kalt, das Meer war wärmer! Lästig, dass man für viele Sachen zuzahlen muss wie z.B. Fernsehen, Tischtennis
  • ReisegruppeFamilie mit Jugendlichen
  • AbreiseFeb. 2009
Allgemeiner Eindruck 7.0
Allgemeiner Eindruck 7.0
Lage 7.0
Service 7.0
Preis / Leistung 7.0
Verpflegung 6.0
Zimmer 7.0
Kinderfreundlichkeit 6.0
21.02.2009
Maarten en Elfriede
Nie wieder!
fangen wir erstmal mit dem Guten an. Wir hatten zwar gute dicke Matratzen, aber.. Es lagen zu kleine dünne Laken direkt auf der Matratze, wenn man sich einmal umdrehte, lag man also schon auf der blanken Matratze, unhygienisch (siehe Foto). Das Zimmer war für den Preis nicht schlecht, aber wir hatten in unserem Einzimmerappartement nur zwei Holzhocker, keinen Stuhl, die Fliesen in der Küche schmutzig, häufig kein Badevorlege, keine Küchenhandtücher und auch für die Liegestühle draußen mussten wir selbst Badelaken kaufen. Fernsehen im Zimmer kostet einen Euro die Stunde. Im Speisesaal wusste man nicht, wo man Hinsehen sollte, viele Menschen kamen kaum bekleidet zum Frühstück. Auf den Tischen lagen Plastikplatzmatten, die nach dem Abräumen mit einem Lappen abgewischt wurden, immer mit demselben Lappen. Lange Schlangen vor dem einzigen Toaster. Empfehlung: ein Auto mieten und die Insel erkunden, und Ohrstöpsel mitnehmen wenn man zeitig schlafen will.
  • ReisegruppePaar
  • AbreiseFeb. 2009
Allgemeiner Eindruck 5.0
Allgemeiner Eindruck 5.0
Lage 6.0
Service 6.0
Preis / Leistung 5.0
Verpflegung 6.0
Zimmer 6.0