Bewertungen für Garachico

Garachico

-
Garachico
10
Unterkünfte
2
Sehenswürdigkeiten

1 Bewertung

14.02.2008
Marion
Garachico liegt im Norwesten der Insel. Ein kleiner, suberer, ruhiger Ort in hübscher Kulisse. Direkt am Wasser, keine Sandstrände. Die natürlichen Lavabecken sind kostenlos und eine Alternative. Viele Kirchen, Konvente, Klöster in und um Garachico. Vom Flughafen -SÜD fährt man 1-1,5 Std. Mehrhere gute, eher günstige Restaurants im Ort- aber oft geschlossen- selten durchgehend warme Küche. Kleiner Supermarkt- für das Nötigste im Ort. Auch Souvenierläden, manche versteckt-daher eher günstig. Der gesamte Norden der Insel kann in Halbtagestouren erkundet werden. Nicht zu großes Mietauto wegen den vielen engen Straßen und Kurven gewünscht-dennoch ausreichend motorisiert wegen enormen Steigungen. (Masca)Traumhaft für Paare, eher nicht für Kinder. Wer ausspannen und relaxen möchten findet hier seinen Frieden. Ideal für Kurzurlaub. Deutsch wird eher nicht gesprochen, englisch hilft aber spanisch wäre ideal. Für Ausflüge ind die Städte gutes Kartenmaterial besorgen, Navi hilft nur bedingt.
  • ReisegruppePaar
  • AbreiseFeb. 2008
Allgemeiner Eindruck 8.0
Allgemeiner Eindruck 8.0
Nachtleben 5.0
Kulturelles Angebot 7.0
Umgebung 9.0
Strände 7.0