Bewertungen für Safaga

Safaga

5.7
Safaga
21
Unterkünfte
16
Sehenswürdigkeiten
Allgemeiner Eindruck 5.7
Nachtleben 4.3
Kulturelles Angebot 5.4
Umgebung 4.5
Strände 8.2
Atmosphäre 6.6
Sorge um die Natur 4.2

16 Bewertungen (11..16)

16.01.2005
Ton en An
Wir wohnten im Hotel Nefertary, dies sollte man lieber nicht tun, vom Strand aus kommt man nur unter Schweirigkeiten ins Wasser wegen der Seeigel und scharfen Koralle, das Essen ist kalt und auch nach Beschwerden hat man nichts daran geändert, es gibt keine Tauchschule, und der Fitnessklub ist noch nicht fertig oder wird umgebaut. Die Bungalows in denen man untergebracht wird, sind nicht mehr als Schuppen, die Außenseite ist schön aber von drinnen ist es eine Ecke weniger schön.
  • Reisegruppe
  • Abreiseunbekannt
Allgemeiner Eindruck 1.0
Allgemeiner Eindruck 1.0
Nachtleben 1.0
Kulturelles Angebot 1.0
Umgebung 1.0
30.09.2004
Petra
hotel lotus bay ist ziemlich angenehm! Privat Strand und ziemlich freundliche Menschen. Dieses Jahr nach Sharm el Sheik! Bin schon gespannt.
  • Reisegruppe
  • Abreiseunbekannt
Allgemeiner Eindruck 6.0
Allgemeiner Eindruck 6.0
Nachtleben 4.0
Kulturelles Angebot 6.0
Umgebung 6.0
11.08.2004
Frans
wir haben im three corners gewohnt, und sind jeden Tag zum Hafen gelaufen. Ich selbst finde es genauso wie Beirut, alle Bauaktivitäten wurden angehalten,, also ist alles nur halb fertig, außerdem stinkt es Schrecklich nach Benzin und Diesel, wir waren froh, dass wir an Bord waren. Das Hotel war aber gut.
  • Reisegruppe
  • Abreiseunbekannt
Allgemeiner Eindruck 5.0
Allgemeiner Eindruck 5.0
Nachtleben 3.0
Kulturelles Angebot 6.0
Umgebung 2.0
19.02.2004
Bas
Hier kommt man wirklich nur zum Tauchen her. In das "Städtchen" braucht man nicht zu fahren, denn dort ist wenig los, es ist dreckig und es wirkt ein bisschen unsicher. Wir wohnten im Holiday Inn Safaga. Relativ gut und tolles Personal. Allerdings würde ich doch eher wieder nach Sharm el Sheik fahren! Werden Sie einen Blick auf www.barra.nl wo es Fotos von Hotel, Umgebung und unterwasser gibt
  • Reisegruppe
  • Abreiseunbekannt
Allgemeiner Eindruck 5.0
Allgemeiner Eindruck 5.0
Nachtleben 3.0
Kulturelles Angebot 4.0
Umgebung 4.0
10.11.2003
Peter Vanhijfte
Zur Ergänzung eines früheren Kommentars. Der Ort verfügt über das Amira hotel (Three Corner). Das ist ein ruhiges, sauberes und einfaches Hotel, welches außer über einen Swimmingpool mit Bar auch über eine recht anständige Küche verfügt, einen Privatstrand mit Bedienung in der Nähe und freundlichem Personal. Preis 16 euro (HP) und 25 Euro (AI). Flughafentranspert wird auf Anfrage auch organisiert für 5 Euro p.P. im Hotel gibt es eine Tauchschule, welceh von einem französich/englischem Tauch-Ehepaar geführt wird, wobei Service und Sicherheit für ihre Kunden sehr hochgehalten werden (www.alpharedsea.com).
  • Reisegruppe
  • Abreiseunbekannt
Allgemeiner Eindruck 5.0
Allgemeiner Eindruck 5.0
Nachtleben 5.0
Kulturelles Angebot 5.0
Umgebung 5.0
10.11.2003
Peter Vanhijfte
der Ort ist ruhig und eignet sich sehr gut für Taucher, die sonst nichts oder wenig suchen . In der direkten Umgebung gibt es ein paar Kaffeehäuser und Läden. Der Strand verfügt über ein kleines Korallengebiet in der Umgebung, wo man toll Schnorcheln kann. Menaville ist ein Ort vier Kilometer weiter oben und verfügt über etwas umfangreichere Möglichkeiten.
  • Reisegruppe
  • Abreiseunbekannt
Allgemeiner Eindruck 5.0
Allgemeiner Eindruck 5.0
Nachtleben 5.0
Kulturelles Angebot 5.0
Umgebung 5.0