Bewertungen für Macau (Macao)

Macau (Macao)

-
Macau (Macao)
41
Unterkünfte
4
Sehenswürdigkeiten

6 Bewertungen

06.08.2012
sascha
5 sterne der accor-group..schlimm
werde mich dazu detailiert äussern, wenn zuhause....
  • ReisegruppeFreunde
  • AbreiseAug. 2012
Allgemeiner Eindruck 1.0
Allgemeiner Eindruck 1.0
Nachtleben 9.0
Kulturelles Angebot 9.0
Umgebung 4.0
Atmosphäre 1.0
Strände 1.0
22.02.2012
Rinus
Was Besonderes aber nicht wirklich aufregend
Macau ist ein Stadtstaat, eine ehemalige portugiesische Kronkolonie, die zur Zeit eine SAR (Special Administrative Region) von China ist, ein Visum ist nicht notwendig. Die alte Stadt macht einen ziemlich verfallenen und farblosen Eindruck und hat uns ziemlich enttäuscht, vom Burghügel beim Macaomuseum aus hat man eine schöne Aussicht auf die Stadt. Wir besuchten Macao auf einer Tagestour von Hongkong aus, ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, aber in zwei Tagen hat man doch alles gesehen. Im südlichen Teil der Stadt beim Maritimen Museum liegt der nette A-Ma-Tempel. Einen Besuch wert ist auf jeden Fall der riesige Macau Tower, von der Aussichtsplattform aus auf 220 m Höhe hat man eine vorzügliche Aussicht auf die Stadt und die Umgebung, im Fuße des Turms befinden sich ein Einkaufszentrum und Restaurants. Die exklusivsten Hotelkasinos liegen auf zwei Inseln vor der Küste, die über lange Brücken mit dem Festland verbunden sind, auch wenn man nicht fürs Glückssspiel dort ist, lohnt sich eine Fahrt an diesen extravaganten Zockerpalästen entlang.
  • ReisegruppePaar
  • AbreiseJan. 2012
Allgemeiner Eindruck 7.0
Allgemeiner Eindruck 7.0
Nachtleben 8.0
Kulturelles Angebot 7.0
Umgebung 7.0
Atmosphäre 7.0
21.01.2012
D
Las Vegas von Asien
Wenn man in Hong-Kong ist, sollte man auf jeden Fall für einen Tag nach Macau fahren. Tagsüber die Sehenswürdigkeiten ansehen und abends in die Kasinos.
  • Reisegruppealleinreisend
  • AbreiseApr. 2011
Allgemeiner Eindruck 8.0
Allgemeiner Eindruck 8.0
Nachtleben 8.0
Kulturelles Angebot 6.0
Umgebung 7.0
Atmosphäre 7.0
26.06.2010
Ineke
Glücksspielparadies für Chinesen
Macao ist ein Glücksspielparadies für Chinesen. Es ist toll, sich einmal in so einem Casino umzusehen. Ansonsten haben wir ein paar portugiesische Eindrücke mitgenommen als wir dort waren. Einen kleinen Tempel haben wir auch besucht. Die FAhrt mit dem Tragflügelboot von Hongkong aus war ganz toll. Einen Tag auf Macao reicht meiner Ansicht nach aber aus.
  • ReisegruppePaar
  • Abreise2010
Allgemeiner Eindruck 7.0
Allgemeiner Eindruck 7.0
Nachtleben 8.0
Kulturelles Angebot 7.0
Umgebung 7.0
Atmosphäre 6.0
23.01.2010
Ellemieke
Paradies für Glücksspieler
Ich war einen Tag in Macau auf einer Tour von Hongkong aus, es war eigentlich etwas zu kurz. Wenn ich wieder Hinfahren würde, würde ich das doch für ein paar Tage machen, denn jetzt musste ich mir in einem Tag sowohl die Kultur als auch die Kasinos ansehen. Nicht, dass Macau so groß wäre, aber es gibt dort schon genug zu sehen! Lohnt sich auf jeden Fall, dort einmal hinzufahren.
  • Reisegruppealleinreisend
  • AbreiseJan. 2010
Allgemeiner Eindruck 8.0
Allgemeiner Eindruck 8.0
Kulturelles Angebot 7.0
Umgebung 7.0
17.10.2003
pieter
Macau Ist sehr schön und gemütlich. Sie können problemlos auf eigene Faust die Insel besuchen. Man kann Reste aus der kolonialen Vergangenheit finden. Außerdem gibt es Tempel und gute chinesische und portugiesische Restaurants. Auch ein Besuch im Kasino Lisboa gehört dazu. Die Bevölkerung ist hier sehr nett und weniger gestresst wie ich das bei den Menschen in Hongkong gesehen habe.
  • Reisegruppe
  • Abreiseunbekannt
Allgemeiner Eindruck 8.0
Allgemeiner Eindruck 8.0
Kulturelles Angebot 7.0
Umgebung 8.0