Bewertungen für Machu Picchu

Machu Picchu

8.2
Machu Picchu
16
Unterkünfte
1
Sehenswürdigkeit
Allgemeiner Eindruck 8.2
Nachtleben 7.4
Kulturelles Angebot 9.0
Umgebung 9.0
Atmosphäre 9.0
Sorge um die Natur 9.0

4 Bewertungen

29.03.2010
Ronald Flint
Hier muss man einmal gewesen sein
Eigentlich braucht es bei diesem Ort keine Erklärungen, deshalb beschränke ich mich auf ein paar Tipps. Alle sagen, dass man seine (Zug) Fahrkarten weit im Voraus organisieren muss, weil sie ausverkauft sind. Das stimmt teilweise, sie sind ausverkauft, an Reisebüros in Cusco, hier kann man an jeder Straßenecke Fahrten buchen, das sollte man zur Sicherheit zwei Tage im Voraus machen. Aufenthalt mindestens eine Nacht, dann hat man nicht einen extrem langen Tag. Außerdem kann man dann am 1. Tag alles ruhig angehen lassen, zu den heißen Quellen gehen, schön baden, und danach über den Markt stromern, und den Tag mit einem leckeren Imbiss und Getränken in einem der vielen Restaurants abschließen. Am zweiten Tag schon früh nach Machu Picchu gehen, und den Sonnenaufgang und vor allem die Ruhe genießen. Es sind noch wenig Menschen dort, also kann man schöne Fotos machen. Ab 11:00 Uhr kommen die ersten Züge an, dann kommen also die Menschen mit den Bussen kurz vor 12:00 Uhr an. Und dann wird es richtig hektisch.
  • ReisegruppePaar
  • AbreiseAug. 2008
Allgemeiner Eindruck 8.0
Allgemeiner Eindruck 8.0
Nachtleben 6.0
Kulturelles Angebot 10.0
Umgebung 9.0
Atmosphäre 8.0
29.06.2004
traveladdict
Schöner Zugang nur über die Sonnenpforte auf dem Incatrail. Tödlich sind eine asphaltierte Straße mit Haarnadelkurven vom Tal aus nach MP und die Horden von Touristen, die sich vor den Kassen drängeln. Sehen Sie zu, dass Sie vor Sonnenaufgang an der SonnenpPforte sind-it's magic
  • Reisegruppe
  • Abreiseunbekannt
Allgemeiner Eindruck 10.0
Allgemeiner Eindruck 10.0
Nachtleben 1.0
Kulturelles Angebot 10.0
Umgebung 10.0
18.06.2004
Inca
natürlich laufen Sie über den Inca-trail auf dem Weg zu dieser fantastischen Inkafestung. Sie müssen schon wissen, was Sie da auf sich nehmen, das ist mit Sicherheit kein leichter Spaziergang. Aber für jeden mit einer durchschnittlichen Kondition, der sich ein bisschen vorbereitet, muss es machbar sein. Und dadurch wird das Erlebnis von Machu Picchu ein Stück intensiver! Wenn Ssie nach drei Tagen sehen, wie die Sonne oberhalb von Machu Picchu hervorkommt, gibt das eine Ecke mehr Befriedigung als wenn Sie sich mit einem Bus voll dicker Amerikaner nach oben fahren lassen ....
  • Reisegruppe
  • Abreiseunbekannt
Allgemeiner Eindruck 7.0
Allgemeiner Eindruck 7.0
Kulturelles Angebot 10.0
Umgebung 9.0
14.10.2003
kida
der am besten erhaltene Ort der Inka, auf jeden Fall hin. Bleiben Sie dort eine Nacht im Hotel denn sonst lohnt es sich nicht. Ich bin um 5:00 Uhr in Cuzco mit dem Zug abgereist und war erst um 20:00 Uhr zurück, ich hatte nur 3 h in Machu Picchu bleiben können und das ist viel zu kurz.
  • Reisegruppe
  • Abreiseunbekannt
Allgemeiner Eindruck 9.0
Allgemeiner Eindruck 9.0
Nachtleben 3.0
Kulturelles Angebot 10.0
Umgebung 9.0