Istanbul

Großer Basar

7.8
Großer Basar
5 Bewertungen
Adresse
Balipasa Yokusu Sokak No:30 Gedikpasa
12.12.2012
Zaldure
Großer Tumult
Sehr geehrte Leser und Leserinnen, der türkische Basar ist ein sehr interessanter Ort. Wenn man nach Istanbul fährt sollte man aufjedenfall dort gewesen sein. Überall werden Waren angepriesen, die Verkäufer scheinen sogar zu erkennen wo man her kommt, und verwenden diese Sprache. Sind aber teilweise sehr aufdringlich, hier hilft es zu erwähnen, dass man die Polizei ruft. Es wird etwas für umgerechnet 40 Euro angeboten, das woanders für 20 angeboten wird und wohl nur 5 Euro wert ist. Das Gebäude ist Einsturzgefährdet und trotzdem rauchen die Verkäufer. Alles in allem ist es trotzdem interessant ;-) Bloß nicht abschrecken lassen.
  • ReisegruppePaar
  • Abreise2012
Allgemeiner Eindruck 6.0
Allgemeiner Eindruck 6.0
24.01.2012
laurena
Toll!
Toller Basar, feilschen!! Selbst nach dem Feilschen ist dies ein rein touristischer Basar. Also sollte man nicht zu schnell kaufen, und auf jeden Fall den Preis runterhandeln! Passen Sie auch auf, wo Sie sich für etwas zu trinken hinsetzen. Ich dachte, dass sie für einen türkischen Tee niemals Wucherpreise berechneten, aber 4TL für einen Tee ist natürlich lächerlich. Also auf jeden Fall auf die Preise achten.
  • ReisegruppePaar
  • AbreiseJan. 2012
Allgemeiner Eindruck 7.0
Allgemeiner Eindruck 7.0
23.01.2010
Koen
Lebendiger Markt
Schöner Ort für ein paar Stunden. Ca. 3300 kleine Läden, feilschen ist ein Muss und manch ein Verkäufer versucht einen zu beschwatzen, dass man reinkommt.
  • ReisegruppeGruppenreise
  • AbreiseJan. 2010
Allgemeiner Eindruck 8.0
Allgemeiner Eindruck 8.0
29.07.2010
debora1812
Durchgehen und wieder weg außer man will shoppen
über den Grand Basar machen so viele Horrorgeschichten die Runde, Menschen die sich verirren und nicht wieder herausfinden. Er ist groß, aber um sich zu verirren muss man sich schon anstrengen. Ich wollte ihn einfach gesehen haben, aber als ich einmal dort war, wollte ich schnell wieder weg. Aufdringliche Händler, es ist einfach ein ordinärer hektischer Sammelplatz zum Shopping wo Touristen massenweise übers Ohr gehauen werden. Für mich lieber der ägyptische Basar, ist eine Ecke netter.
  • ReisegruppeFreunde
  • AbreiseNov. 2007
Allgemeiner Eindruck 6.0
Allgemeiner Eindruck 6.0
23.01.2011
Andrea-Dieter
Am besten ganz in der Früh
Der Glanz der Goldgeschäfte ist um diese Zeit einfach der Wahnsinn. Die Verkäufer sind zwar aufdringlich,aber die wollen ja auch was verkaufen,man brauch ja nichts kaufen. Am besten sind die kleinnen Teestuben.Niedersitzen und dem Treiben zusehn.
  • ReisegruppeGruppenreise
  • AbreiseApr. 2004
Allgemeiner Eindruck 10.0
Allgemeiner Eindruck 10.0