St. Petersburg

Neva River

8.6
Neva River
3 Bewertungen
12.12.2014
Sieghard Hellmann
Majestätischer Fluß
Die Newa sollte man zu Fuß und zu Wasser erleben. Beeindruckend das Heben der gewaltigen Brücken nachts, um die Schiffe durchzulassen.
  • AbreiseNov. 2014
Allgemeiner Eindruck 10.0
Allgemeiner Eindruck 10.0
20.06.2014
Johann Dechant
Eine Schifffahrt ist optimal
Hier sollte man sich die Zeit nehmen, St. Petersburg vom Wasser aus zu erkunden. Nachts um ca. 1.20 Uhr werden die Newa-Brücken hochgeklappt, dies ist in den weißen Nächten ein besonderes Erlebnis, zu dem Tausende von Besuchern kommen
  • ReisegruppeGruppenreise
  • AbreiseJuni 2014
Allgemeiner Eindruck 10.0
Allgemeiner Eindruck 10.0
04.07.2011
bremerseefahrer
Die Newa, die wichtigste Wasserstr. im Norden
Die Newa ist kein Fluß im üblichen Sinne mit einer Quelle, sondern ein 74km langer Abfluß-Strom des Ladogasees, die mittler. Wassermenge ist mit 2500m³/s größer als der Wasserabfluß des Rheins. Über viele Kanäle, den beiden größten Seen Europas (Ladoga+Onegasee), der Swir+der Wolga gibt es Verbindungen zum Weißen-Schwarzen+Kaspischen Meer, also eine sehr wichtige Wasserstraße, durch die sehr lange Umwege vermieden+viel Zeit+Geld gespart wird. Nachts zwischen 2-5 Uhr werden die 7 Brücken der Hpt. Wasserstr. hochgeklappt, so daß alle wartenden Schiffe passieren können. Wir haben auf unseren 90min. langen Schifffahrt auf der Newa nur einen kurzen Teil des Stromes besichtigen können, viele wichtige Sehenswürdigkeiten konnte man dabei erkennen. Die nächtliche Durchfahrt der Schiffe+das Hochklappen der Brücken haben wir uns fürs nächstes Mal aufgehoben, viele tausend Touristen schlagen sich hier die Nacht um die Ohren, wenn die beleuchteten Brücken hochgehen+sich die Schiffe durchzwängen.
  • ReisegruppePaar
  • AbreiseJuni 2011
Allgemeiner Eindruck 9.0
Allgemeiner Eindruck 9.0