Tarangire National Park

Camping Public Camp site

7.3
Public Camp site
1 Bewertungen
Allgemeiner Eindruck 7.3

1 Bewertung

28.02.2010
Saskia Schepersq
Mitten in der Wildnis
Wir haben hier auf einer Rundreise durch Tansania übernachtet. Man wohnt hier in seinem eigenen Zelt mitten im Park. Nachts haben wir Besuch von allen möglichen Tieren gehabt, morgend zusammen mit dem Reiseführer an Hand der Exkremente festgestellt, dass wir unter anderem von Hyänen Besuch gehabt hatten. Außerdem haben wir tags über Besuch von einer Herde Elefanten und Zebras und Giraffen bekommen, diese Tiere nähern sich den Zelten bis auf zirka 50 m... Gänsehaut! Die Sanitäranlagen machen natürlich nichts her, es gibt ein Gebäude in dem sich zwei Toiletten und zwei Duschen befinden, draußen gibt es zwei Waschbecken und nur kaltes Wasser (ja, auch in den Duschen), aber man wohnt eben mitten in der Natur. Der Tarangire National Park ist noch nicht wirklich entdeckt, da ich ist man dort wirklich allein mit den Tieren, man begegnet sehr wenig anderen Menschen. Dort stehen viele Baoabs, das sorgt für eine sehr schöne Atmosphäre beim Sonnenuntergang. Wir haben ein paar Gamedrives mitgemacht und vor allem bei denen Nachmittags/abends haben wir sehr viel gesehen.
  • ReisegruppeGruppenreise
  • AbreiseJuli 2009
Allgemeiner Eindruck 8.0
Allgemeiner Eindruck 8.0
Lage 10.0
Preis / Leistung 8.0
Sanitäranlagen 3.0