Bewertungen für Tarangire National Park

Tarangire National Park

8.9
Tarangire National Park
13
Unterkünfte
Allgemeiner Eindruck 8.9
Umgebung 9.7
Atmosphäre 8.9
Sorge um die Natur 8.9

2 Bewertungen

27.04.2012
joke_vons
Ein schöner Park!
Bekannt wegen der vielen Elefanten und der gewaltigen Baobabs!
  • ReisegruppeFreunde
  • AbreiseApr. 2012
Allgemeiner Eindruck 8.0
Allgemeiner Eindruck 8.0
Nachtleben 5.0
Kulturelles Angebot 6.0
Umgebung 8.0
Atmosphäre 8.0
05.11.2007
bm
Nachtleben etc. gibt es hier in der afrikanischen Wildnis naturgemäß nicht, dafür aber jede Menge wilde Tiere. Wer hierher fährt, muss sich also für Natur &Tiere interessieren. Davon gibt es hier reichlich, wir haben z.B. größere Elefanten- und Büffelherden gesehen. Da die Fahrt von Arusha/Kilimanjaro int. Airport aus nicht sehr weit ist und über bessere Straßen führt, ist dieser Park noch am ehesten geeignet, wenn man Kinder dabei hat. Zu klein sollten sie aber nicht sein, weil es für sie recht anstrengend sein kann und man im Park das Auto nicht ohne weiteres verlassen kann wegen der Tiere. Tarangire ist Tsetse-Gebiet, deshalb sollte man nichts blaues anziehen. Das mögen die Biester nämlich besonders. Angst vor Schlafkrankheit braucht man aber nicht zu haben. Von Autan lassen sich die Tsetse-Fliegen übrigens nicht abschrecken. In den Sträuchern hängen oft blaue Netze, um sie anzulocken. Diese Netze sind mit einem Mittel behandelt, wodurch die Männchen unfruchtbar werden.
  • ReisegruppeFamilie
  • AbreiseOkt. 2007
Allgemeiner Eindruck 9.0
Allgemeiner Eindruck 9.0
Umgebung 9.0