Bewertungen für Eskisehir

Eskisehir

-
Eskisehir
6
Unterkünfte

4 Bewertungen

20.11.2012
Gustav
Kurzer Aufenthalt
Wir erreichten Eskisehir mit dem supermodernen Pullmannzug aus Ankara. Mit ueber 600.000 Ew. ist Eskisehir eine der größten Staedte in Anatolien. Die Stadt liegt am Fluss Porsuk und hat eine sehr lange Geschichte. Das Zentrum ist sehr fussgaengerfreundich mit verkehrsfreien Zonen in denen viele Cafés und Restaurants zu finden sind. In vielen wird allerdings kein Alkohol ausgeschenkt. Die Studenten der zwei Universitaeten besuchen allerdings hauptsaechlich die Lokale mit Bierausschank, die beliebte Treffpunkte sind. In der Stadtmitte noch alte Haeuser aus Lehm und die Bruecke ueber den Porsuk. Fuer einige Tage eine durchaus empfehlenswerte echt tuerkische Stadt.
  • ReisegruppePaar
  • AbreiseMai 2010
Allgemeiner Eindruck 7.0
Allgemeiner Eindruck 7.0
Kulturelles Angebot 8.0
Umgebung 8.0
Atmosphäre 8.0
22.03.2009
Esesli
Fantastische Stadt mitten in der Türkei
eine schöne Stadt, die in den letzten Jahren enorm gewachsen ist. Eskisehir ist eine der schönsten Städte in der Türkei.. Man kann dort Rundfahrten auf dem Porsuk machen, das Nachtleben ist Spitze, man kann überall was zu essen finden und auch noch preisgünstig.. Es empfiehlt sich auch, zu einem Spiel von Eskisehirspor zu gehen, dem Fußballklub aus dieser Stadt
  • ReisegruppeFamilie mit Jugendlichen
  • AbreiseJuni 2008
Allgemeiner Eindruck 8.0
Allgemeiner Eindruck 8.0
Nachtleben 9.0
Kulturelles Angebot 9.0
Umgebung 9.0
Atmosphäre 9.0
29.02.2008
Ulu
Eine der schönsten Städte in Anatolien. Sehr großes kulturelles Angebot, zahlreiche Theater und eine Oper gehören unbedingt zum besuchs programm. Innenstadt komplett autofrei, herrlich abends endlang der Porsukfluss Promenade.
  • ReisegruppeFreunde
  • AbreiseFeb. 2008
Allgemeiner Eindruck 10.0
Allgemeiner Eindruck 10.0
Nachtleben 9.0
Kulturelles Angebot 10.0
Umgebung 10.0
24.03.2008
Femke Bouma
Eskisehir ist eine sehr große Stadt, die mitten im Land liegt (zwischen Ankara und Istanbul). Man begegnet hier praktisch keinen Touristen. Die Stadt hat sich in den letzten 20 Jahren unglaublich entwickelt. Seit kurzem gibt es zum Beispiel eine Tram und man sieht viele moderne Einkaufszentren. Man kann in Eskisehir sehr gut (und preisgünstig) traditionell türkisch essen. Man kann schöne Stadtteile besichtigen, es gibt auch viele Elendsviertel. Die Menschen sind unglaublich hilfsbereit. Leider sprechen sie durchgehend nur türkisch, (auch wenn man in dieser Stadt Englisch studieren kann, man muss also schon jemanden organisieren können, der für einen dolmetscht). Kinder stehen in dieser Stadt ganz oben, für sie ist hier nicht viel los, allerdings, wenn man beim Einkaufen ist, oder sich irgendwo zum Essen hinsetzt, dann gibt es immer jemanden, der ihr Kind unterhält. Wenn man einen entspannten Urlaub haben will, dann ist das nicht wirklich eine tolle Stadt, wenn man etwas mehr von der Kultur kennen lernen will, ist es nett, sie einmal zu besuchen. Sommer: brütend heiß. Winter: eiskalt
  • ReisegruppeFamilie
  • AbreiseOkt. 2007
Allgemeiner Eindruck 5.0
Allgemeiner Eindruck 5.0
Kulturelles Angebot 5.0
Umgebung 2.0