Bewertungen für Mardin

Mardin

-
Mardin
7
Unterkünfte
1
Sehenswürdigkeit

1 Bewertung

20.09.2012
Gustav
Bezaubernde Stadt
Im Südosten Anatoliens an der historischen Seidenstraße gelegen ist Mardin ein Juwel mit ausgezeichnet erhaltener Architektur. Die Stadt ist mit ihren reich verzierten Steinhäusern aus hellem Kalkstein, den Moscheen und Kirchen und den alten Karawansereien ein einziges Open-Air Museum. Auf einem Hügel erbaut bietet sich eine herrliche Aussicht auf die mesopotamische Ebene. Der Basar sucht seinesgleichen und kann nur durch zahllose Esel beliefert werden. Die Menschen sind aufgeschlossen und freundlich, immer hilfsbereit. Verschiedene gute Restaurants bieten manche Abende auch Life-Musik.
  • ReisegruppePaar
  • AbreiseMärz 2012
Allgemeiner Eindruck 10.0
Allgemeiner Eindruck 10.0
Kulturelles Angebot 10.0
Umgebung 10.0
Atmosphäre 10.0